Aktionen

Was sind Aktionen? Was soll damit bewirkt werden?

Das von Maitreya insprierte Herzprojekt ist als eine Aktionskunst zu verstehen. Dabei geht es um innere Haltung mit der die Rindenherzen und Herzbilder  verschenkt, empfangen werden oder etwas weitergegeben wird. Daraus ergibt sich  eine je eigene Erfahrung und sie ist das künstlerisch Wertvolle.

Jetzt aktiv: Aktion "Von Herz zu Herz zu Herz!"

Ich möchte anderen und mir die Gelegenheit geben Erfahrungen im Bereich des Verschenkens und des Geschenkt bekommens in Verbindung mit dem Kerngdanke der Webseite zu machen. Daher stifte ich 10 Herzen aus Baumrinde und auch das Porto.

 

So funktioniert es: Wer mitmachen möchte sucht sich jemand aus, der oder dem er oder sie ein Rindenherz verschenken will. Dabei geht es um Fragen wie: Was löst ein solches Angebot bei mir aus? Wem möchte ich welches Rindenherz schenken und warum? Wem könnte ein solches Geschenk etwas bedeuten? Inwiefern beeinflusst die Tatsache, dass ich das Rindenherz selbst geschenkt bekomme, mein Handeln? Welche guten Gedanken kann ich dem Geschenk  mitgeben? Ist es möglich mit der Werten Maitreyas über ein Herz aus Baumrinde in Berührung zu kommen?

 

Wer mitmachen will einfach unter Kontakt Name und Adresse sowie der oder des Beschenkten unter Angabe des ausgewählten Rindenherzen senden. In der Liste hier werden die Nachnahmen abgekürzt.

 

15 Herzen stehen zur Auswahl. Die Herzen sind zwischen 5 und 10 cm groß und zum Aufhängen. Die Nummern, die fehlen, wurden bereits verschenkt.

 

Ein Feedback über die Erfahrungen wäre schön, ist aber nicht Bedingung für die Teilnahme. Ich will die Erfahrungen sammeln und im Rahmen verschiedener Möglichkeiten kundtun...

 

1. Rita B. aus Sinsheim schenkt ein Herz an Eva W. aus Angelbachtal

2. Charlotte Z. aus Roswag schenkt ein Herz an Carola K. aus Vaihingen
3. Eva W. aus Angelbachtal schenkt ein Herz an Betsy Q. aus Helmstadt-Bargen

4. Angela B. aus Höfen schenkt ein Herz an Renee H. aus Bad Liebenzell

5. Ulrike F. aus Weidenstetten schenk ein Herz an Holger W. aus Basel

 

Erfahrungen der Teilnehmer/innen an der Aktion unter:  Feedback

Offener Brief in Verbindung mit einem Herz aus Baumrinde an Parteien zur Bundestagswahl

Rechtzeitig vor der Bundestag habe ich einen Offenen Brief mit folgendem Wortlauf an die politischen Parteien in Verbindung mit einem Herz aus Baumrinde am 18.9.2017 verschickt:

 

“Jeder Mensch ist dazu bestimmt zu leuchten!” Nelson Mandela

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

die Ergebnisse des G20 Gipfels in Hamburg liegen auf dem Tisch und die Wahlprogramme der Parteien der bevorstehenden Bundestagswahl werfen ihren Schatten voraus. 

 

Einmal mehr zeigt sich: Mit den gegenwärtigen Strukturen und in der momentanen Geschwindigkeit lassen sich die Probleme der Welt nicht lösen. Weder die gewählten politischen Vertreter noch die Lösungsansätze vieler Kritiker sind für sich genommen dazu in der Lage. Dazu sind die Aufgaben zu gewaltig, die Spaltungen zu tief.

 

Wir erzeugen kollektiv unter den gewärtigen Strukturen permanent negative Ursachen, die wir als Naturkatastrophen, Krieg und Terror sowie wachsende politische und wirtschaftliche Instabilität zurückbekommen. Es ist wahrlich naiv zu glauben, unser Tun hätte keine Rückwirkung auf uns. Die Welt ist in einer viel kritischeren Lage, hat viel grundlegendere Probleme wie dies in den Wahlprogrammen und in der Stimmung der deutschen Bevölkerung zum Ausdruck kommt.

 

Es ist im wahrsten Sinne ein übermenschlicher Ratgeber gefragt. Diesen Ratgeber gibt es: Maitreya, den Weltlehrer, den jede der Weltreligionen unter einem anderen Namen erwartet. Er ist etlichen internationalen Politikern und Religionsführern bereits bekannt.* Er kann sich dem Gesetz des freien Willens folgend der Menschheit nicht aufdrängen, sondern muss von ihr und ihrer gewählten Repräsentanten in einem würdigen Rahmen offiziell beauftragt werden. Er war in den letzten Jahrzehnten inoffiziell hinter den Kulissen tätig: Er hat Willi Brandt zum zukunftsweisenden Brandt Report angeregt. Er hat Nelson Mandela und Michael Gorbatschow in den Fragen eines friedlichen Überganges beraten.** Sein Kommen wurde von dem Dalai Lama für unsere Zeit angekündigt und er selbst vertritt Maitreyas Geist und Prioritäten wenn er sagt: 

 

"Wir müssen an das Wohlergehen der gesamten Menschheit denken"
Vortrag bei einem Treffen in Bengaluru, Karnataka, Indien, 2. Januar 2016.

 

Wie kann das Wohlergehen der gesamten Menschheit mit Wahlprogrammen und nationalen Möglichkeiten und Interessen verbunden werden? Ich kenne die Antwort nicht. Und ich gehe davon aus, dass Sie es auch nicht kennen.  Aber wir sollten uns nicht davor scheuen Maitreya zu fragen, welchen Weg er für gangbar sieht. Darauf, ihn zu fragen und um seinen Rat zu bitten, gründet sich unsere Verantwortung und aus dieser Verantwortung heraus schreibe ich Ihnen. Dies insbesondere falls Sie nichts von seiner Existenz in der Welt wissen.

 

Denn: Wir leben in einer sehr instabilen Zeit, die in wenigen Jahren die gesamte Wirtschaft und Gesellschaft und damit auch die die Parteienlandschaft grundlegend verändern kann. Die Parteien werden sich zunehmen vor die Wahl gestellt finden, sich entweder erfolgslos dem Verfall der alten Strukturen entgegen zu stemmen oder den Weg zu ebnen für neue Strukturen unter der Ratgeberschaft von Maitreya.

 

Ich schreibe Ihrer Partei als unabhängige Person. Ich habe ein Herzprojekt gestartet, um die Botschaft über Maitreya zu verbreiten und im Rahmen meiner Bemühungen wurde mit das Symbol des Herzens aus Baumrinde geschenkt. Ein solches Herz füge dem Brief bei.

 

Mit freundlichem Gruß

Thomas Weis

 

*vgl. Interview mit Wayne Peterson: http://share-berlin.de/index.htm?pet_interv.htm
**die Informationen stammen von Mitteilungen von Benjamin Creme

 

 

Aktion "Herzen für reines Wasser" Spendenprojekt

Für das von Lakshmi Devi geförderte Projekt in Sri Lanka "Pure Water for All" stiftete ich Herzen aus Baumrinde zum Aufhängen, Bilderrahmen mit Herzgedicht sowie Herzbilder.

Die Herzen wurden im Rahmen der von Lakshmi Devi veranstalteten Satsangs und einem Benfizkonzert gegen eine Spende für das Wasserprojekt angeboten; siehe den Programmhinweis rechts!

Mögen die Herzen den Spendern Freude bringen und den Empfängern der Spende gefiltertes, reines Wasser.

 

http://shardavanthi-lakshmi-devi.de/pure-water-for-all/